Schularbeiten
 

 
     
 

Schularbeitenhilfe St. Jacobi


Das Team der Schularbeitenhilfe (v.l.n.r.): Franz Kneer, Detlef Hertzer, Oswald Haan, Morsai Safi, Hildegard Alvares, Friederike Schmelcher, Paul Steffen, Kirsten Mische und Ulrich Reuper (es fehlen Ulrike Bürsch, Marianne Henke und Imme Sievers)

Seit über 35 Jahren erfahren Kinder und Jugendliche in St. Jacobi Unterstützung bei den Schularbeiten. Jeden Schultag von 14 bis 16 Uhr stehen vier bis fünf Mitarbeiter/innen bereit, um ca. 10-15 Kinder und Jugendliche, die fast alle aus Migrantenfamilien kommen, bei den Hausaufgaben zu helfen und auf Klassenarbeiten vorzubereiten. Die Schularbeitenhilfe erschließt ihnen eine Chance auf Bildung und gibt ihnen damit einen Schlüssel für ihre Zukunft in die Hand.

Das Mitarbeiterteam ist eine Mehrgenerationen-Gemeinschaft. Fortgeschrittene Schüler, die selber einmal in der Schularbeitenhilfe gefördert worden sind und Studenten, die sich außerhalb ihres Studiums sozial engagieren möchten, sind ebenso dabei wie Erwachsene im mittleren Alter. Ein besonderer Schatz der Schularbeitenhilfe sind die Ruheständler, die mit „großelterlicher“ Zuwendung und ihren Kenntnissen benachteiligte Kinder fördern und fordern.

2014 zog die Schularbeitenhilfe aus den Multifunktionsräumen im Gemeindehaus in eigene Räume im Pfarrhausanbau (Eingang Jüdenstraße), die zuvor saniert und neu ausgestattet worden waren.

Die Schularbeitenhilfe wird seit vielen Jahren finanziell unterstützt von der Stadt Göttingen, vom Göttinger Verein für Jugendfragen, von verschiedenen Charity-Clubs und von Einzelspendern.

Kontakt

Leiterin der Schularbeitenhilfe Hildegard Alvares, Tel. 40178047,

Email: Schularbeitenhilfe-St.Jacobi@gmx.de

Spendenkonto

Sparkasse Göttingen

IBAN DE77 2605 0001 0000 0008 28

BIC: NOLADE21GOE

Kennwort: St. Jacobi

Informationen zur Geschichte der Schularbeitenhilfe finden Sie HIER

 
 

 

 
 
Zuletzt aktualisiert: 15.09.2016